RAUMBILDER – KONTRASTRdEICH

Von Lisa Frank

Überraschend kontrastreich zeigen sich die ländlichen Stadtteile Hamburgs.

Die Vier- und Marschlande sind von Kontrasten und Gegensätzen unterschiedlichster Art geprägt. So wird die durch geschwungene Flussläufe natürlich geformte Topografie durch die, von Menschenhand geschaffenen, strikt gerade verlaufenden Bewässerungskanäle durchzogen. Die wie an Straßen aufgefädelt wirkende historische Bebauung trifft im Norden auf schachbrettartig neugeplante Wohnsiedlungen und Industriegebiete.

Die in weiten Teilen so fern wirkende ländliche Idylle, die der Zeit hinterher zu sein scheint, ist in Wirklichkeit viel näher und grenzt unmittelbar an die großstädtische dynamische Geschäftigkeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s